Empfohlen

Reisen mit dem Wind – der Film

Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corana Virus leider nicht: Demnächst im Kino.

„Reisen mit dem Wind“ ist keine Reportage oder Reisedokumentation im traditionellen Sinn. Mit meinem Essayfilm möchte ich den Reiz dieser Art des Reisens schon im Kino erfahrbar machen. Drehorte sind das hannoversche Wendland, der Landkreis Nienburg, die kanarische Insel La Gomera, der Ostharz und die Stadt Hannover.

Eine filmische Collage aus dokumentarischen Handyaufnahmen von Wind Touren in der Gruppe und Momentaufnahmen, von Solo – Touren, unterlegt mit Zitaten von Goethe oder Shakespeare auf Texttafeln . So entsteht ein skurriler, inspirierender  Mix aus Meditation, Kontemplation, Banalität und Alberei. Natur und Großstadt prallen aufeinander. anarchisch, naiv und spirituell zugleich.

„Reisen mit dem Wind – der Film“ weiterlesen

spaziergang  

🙌🙌

Mit meinen geführten Spaziergängen möchte ich den Reiz des Reisens mit dem Wind erfahrbar machen. Geeignet ist er für Kleingruppen, die gemeinsam spontane Abenteuer erleben möchten(.z.B. anlässlich eines Geburtstags (auch Kindergeburtstag) oder zum Teambuilding.)Wie jede echte Windreise beginnt auch unser gemeinsamer Spaziergang mit Kursbestimmung und Zielermittlung. Wir reagieren spontan auf das, was uns dort begegnet und interagieren damit. So ein geführter Spaziergang gegen Spende dauert je nach Wetterlage und Gelände mehrere Stunden. Gerne erläutere ich bei Interesse im Bestimmungsgebiet, wie ich selbst den Zielort achtsam erkunde und mich mit ihm „verbinde“. wenn es sich anbietet, gebe ich Anregungen für einfache Hatha Yoga-Übungen oder Übungen aus der japanischen Tradition des Waldbadens (shinrin yoku)  Dabei öffnen wir unsere Sinne und versuchen zu ergründen, was diesen Ort ausmacht. Allen Teilnehmenden ist es freigestellt, an diesen Übungen teilzunehmen. Geeignet ist ein geführter Spaziergang für alle Altersgruppen auf einem zugängigen, abwechslungsreichen, weitläufigen geschlossenen Gelände (z.B.Parkanlage). Bei Interesse bitte e-mail an: harald (at) windnomade.de.

Harald Ganswindt

Wenn Ihr mehr über mich erfahren wollt, besucht meine Webseite www.hargan.de

Als TV-Journalist für Reise und Freizeit bin ich beruflich viel unterwegs. Beim  Reisen mit dem Wind genieße ich das Ungebundene und …. ziellose Unterwegssein.

Kontakt Harald Ganswindt: harald (at)windnomade.de

Auf der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg. Foto: Imma Schmidt
Ha<rald Ganswindt auf der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg. Foto: Irma Schmidt

Filmografie – Harald Ganswindt

Gutbürgerlicher Teich mit Hund (1996)

Der Teddy (1995)

Der Käfig (1995)

Kontakt Harald Ganswindt: harald (at)windnomade.de

Worum geht es dem Windnomaden?

Einfach mal alles loslassen, sich aufmachen ins Freiheitsgefühl und mit geöffneten Sinnen achtsam die Wunder dieser Welt entdecken. Darum geht es beim ¨Reisen mit dem Wind¨. Schon seit vielen Jahren ziehe ich auf diese selbst entwickelte ungewöhnliche Art übers Land.

„Harald Ganswindt“ weiterlesen