Worum geht es dem „Windnomaden“?

Einfach mal alles loslassen, sich aufmachen ins Freiheitsgefühl und mit geöffneten Sinnen achtsam die Wunder dieser Welt entdecken. Darum geht es beim ¨Reisen mit dem Wind¨. Schon seit vielen Jahren ziehe ich auf diese selbst entwickelte ungewöhnliche Art übers Land.

Es ist zugleich Expeditionsreise, wie Pilgerreise, Forschungsreise wie Entdeckungsreise. Das Ziel jeder dieser Reisen ins Unerwartbare bestimmt dabei der Wind. Wie von selbst öffnen sich auf der Anreise und beim Erkunden des Bestimmungsgebiets die Sinne auf der Suche nach dem ganz persönlichen Windschatz. Achtsamkeit wird so zu einem authentischen Abenteuer.

HSG